Jahreshauptversammlung Löschzug Bentfeld. 21 Jahre lang leitete Georg Schulze die Geschicke des Löschzuges Bentfeld. Am Freitagabend gab der 56-Jährige sein Amt in jüngere Hände ab.

  • Bentfeld

 

Delbrück Bentfeld: Brandinspektor Stefan Peitz (29) wurde auf der Jahreshauptversammlung des 42 aktive Mitglieder zählenden Löschzuges zum neuen Löschzugführer ernannt. Unter lang anhaltendem Beifall wurde Georg Schulze zum kommissarischen Ehrenlöschzugführer ernannt.
1995 übernahm Georg Schulze das Amt des Löschzugführers in Bentfeld von Bernhard Klocke. »Ich kenne die Bentfelder Feuerwehr in meiner aktiven Zeit nur mit Georg Schulze an der Spitze«, machte der stellvertretende Löschzugführer Tobias Lenzmeier deutlich, wie lange Georg Schulze die Geschicke des Löschzuges mit Übersicht und Engagement gelenkt hat. Der moderne und mit viel Fachwissen gut aufgestellte Löschzug trägt heute wesentlich die Handschrift von Georg Schulze.

Immer wieder baute er zusätzliche Fahrzeughallen an das Bentfelder Gerätehaus an, um die Räumlichkeiten an den wachsenden Mitgliederstand des Löschzuges anzupassen. Georg Schulze begründet 1998 die Jugendfeuerwehr mit und unterstützte diese. 2002 wurde ein Schlauchboot in Bentfeld stationiert, da die Einsatzzahlen auf Seen und Flüssen immer weiter zunahmen. Der Wasserrettungszug wurde gegründet und 2004 mit einem ersten eigenen Fahrzeug ausgestattet. 2008 erhielt die Jugendfeuerwehr einen eigenen Raum.

Mit Nachfolger Stefan Peitz übernimmt eines der Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr die Chefposition. Er trat 1998 in die Jugendfeuerwehr ein und war das erste Mitglied, das in den aktiven Dienst übernommen wurde.
»Löschzugführer übernehmen Verantwortung für die Mitglieder ihres Löschzuges, aber auch für die Bewohner eines Dorfes. Wer dieses Amt übernimmt, sollte dies für lange Zeit tun. Ich bin überzeugt, mit Stefan Peitz einen kompetenten Nachfolger für Georg Schulze zu haben«, machte Wehrführer Reinhard Brand bei der Übergabe der Verpflichtungsurkunde deutlich.

Westfälisches Volksblatt von Axel Langer