Jahreshauptversammlung des Löschzuges Oberntudorf der Freiwilligen Feuerwehr Salzkotten. Dirk Kuhlmann zum Brandmeister befördert.

  • Oberntudorf

 

Oberntudorf: Am Freitag, 5. Februar 2016 begrüßten zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Salzkotten - Löschzug Oberntudorf - Löschzugführer Alfons Knust und sein Stellvertreter Christoph Koch im hiesigen Feuerwehrgerätehaus nicht nur die zahlreichen aktiven und passiven Kameraden, sowie die Mitglieder der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr, sondern auch den Fachbereichsleiter Bürgerdienste Thomas Peitzmeier, den Leiter der Feuerwehr Salzkotten Alfons Bunte und die neu im Amt tätige Jugendfeuerwehrwartin Sabrina Keuper.

Der Schriftführer des Löschzuges Dietmar Hüster konnte in seinem Jahresrückblick 2015 an ein verhältnismäßig ruhiges aber dennoch ereignisreiches Jahr erinnern: Zu den insgesamt 29 Einsätzen (3 Brände, 13 technische Hilfeleistungen, 11 Brandsicherheitswachen, 1 Einsatz Gefährliche Stoffe und Güter, 1 Fehlalarm), die die 23 aktiven Mitglieder zu bewältigen hatten, wurden auch zahlreiche Aktivitäten im Dorfleben wie beispielsweise das Schützenfest oder der traditionelles Nikolausumzug der Oberntudorfer Kolpingfamilie tatkräftig unterstützt.

Auffällig waren im zurückliegenden Kalenderjahr die vielen witterungsbedingten Einsätze: abgebrochene Äste und umgeknickte Bäume mussten von den Fahrbahnen der Tudorfer Feldflur geräumt werden.
Der Jugendfeuerwehrmann Tobias Nickisch las anschließend den umfassenden Jahresbericht der Jugendfeuerwehr Salzkotten vor.
Nach den o.g. Jahresrückblicken trug der Leiter der Feuerwehr StBI Alfons Bunte den ausführlichen Bericht der Feuerwehr Salzkotten vor. So wurde neben den Informationen zur Statistik beispielsweise auch auf die Bedeutung von Wärmebildkameras hingewiesen. Des Weiteren stehen im Jahr 2016 erneut große Aufgaben und Herausforderungen für die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden an, konstatierte er mit abschließenden Worten.

Anschließend konnte Alfons Bunte noch zwei Beförderungen im Löschzug Oberntudorf vornehmen. So wurde Dirk Kuhlmann nach einem bestandenen Gruppenführerlehrgang am Institut der Feuerwehr (IDF) in Münster zum Brandmeister befördert. Matthias Koch konnte die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann stolz entgegennehmen. Weiteren Kameradinnen und Kameraden wurden noch Teilnahmebestätigungen für Lehrgänge auf Kreisebene überreicht (u. a. C-Führerschein, THL-VU, AGT Notfall).

Zum Schluss bedankten sich Alfons Bunte und Thomas Peitzmeier stellvertretend für die Stadt Salzkotten bei allen Kameradinnen und Kameraden und deren Familien für den geleisteten Einsatz im Jahr 2015.

Auf dem Bild (v.l.): stellv. Löschzugführer OBM Christoph Koch, Leiter der Feuerwehr SBI Alfons Bunte, HFM Matthias Koch, BM Dirk Kuhlmann, Löschzugführer BI Alfons Knust, Fachbereichsleiter Bürgerdienste

Bericht: Feuerwehr Salzkotten, Löschzug Oberntudorf, Alfons Knust LZF