Nach fast 2 jähriger Bauzeit ist es soweit. Am 17. April 2016 wird das neue Feuerwehrgerätehaus in Westenholz, offiziell eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.

  • Westenholz

 

Delbrück Westenholz: 15 Jahre Planung, Gründung eines Fördervereines und Unterstützung aller Westenholzer Vereine gingen diesem Tag vor raus. Die Grundsteinlegung wurde am 19. November 2014 mit einer Marmortafel „Beschriftung 2014“ vorgenommen. Zudem wurde eine „Zeitkapsel“ Inhalt eine Tageszeitung, Dokumente, alle Namen der Mitglieder des Löschzuges Westenholz und des Fördervereins in den Klinkerbau eingelassen.
Die jahrelange Unterstützung der Westenholzer Vereine. Finanzielle Unterstützung von Firmen und Banken im Ort, des Förderkreises und besonders der Stadt Delbrück machten es erst möglich, nicht zu vergessen die Eigenleistung der Kameradinnen und Kameraden.

  • 1
  • 2
  • 3

Am 17. April ist es soweit. Beginnend mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche und anschließendem Marsch zum "Neuen Feuerwehrgerätehaus", findet um 11.00 Uhr die „Offizielle Einweihung“ mit Grußworten der Gäste statt. Anschließend wird ein vielfältiges Programm an Vorführungen, Kinderbelustigung, Kaffee und Kuchen. Fahrzeugschau und Besichtigung des Feuerwehrhauses geboten.

Neben den Westenholzer Bürgern die „Ihr Feuerwehrhaus“ besichtigen können sind alle Interessierten aus "Nah und Fern" herzlich eingeladen, das Neue Feuerwehrgerätehaus, die Fahrzeuge und Räumlichkeiten zu besichtigen. Für Verpflegung ist bestens gesorgt. Die Kameradinnen und Kameraden freuen sich bereits jetzt auf viele Besucher.

  • 1
  • 2
  • 3

Bericht/Foto: Löschzug Westenholz