Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei der Kollision von vier Autos.

Büren: Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Siddinghausen, sind zwei Fahrzeugführer verletzt worden. Es entstand hoher Sachschaden. Gegen 16.55 Uhr hatte ein 23-jähriger Toyotafahrer die Sidagstraße in Richtung Mühlenberg befahren. An der Kreuzung wollte der junge Autofahrer nach links in Richtung Büren abbiegen. Aus ungeklärter Ursache prallte er dabei mit einem von rechts kommenden Opelfahrer (32) zusammen, der die Straße Mühlenberg aus Richtung Alme kommend befuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel über die Kreuzung und einen flachen Graben auf ein Hofgrundstück geschleudert. Hier stieß der Corsa gegen einen dort geparkten Volkswagen Polo, der wiederum gegen einen daneben abgestellten Ford gestoßen wurde. Beide Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen durch Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 24000 Euro geschätzt.

Bericht: Polizeipresse