Ein Autofahrer ist am Montagnachmittag in der Nähe von Anreppen von der Straße abgekommen und dabei schwer verletzt worden.

  • Delbrueck

 

Delbrück: Der 50-jährige Mercedesfahrer hatte gegen 14.15 Uhr die Graf-Meerveldt-Straße aus Richtung Bundesstraße 64 kommend in Fahrtrichtung Anreppen befahren. Im Bereich einer Rechtskurve war ihm nach eigenen Angaben ein Auto entgegen gekommen, dass die Kurve "schnitt", so dass er nach rechts ausweichen musste, dabei von der Fahrbahn abkam und mit mehreren Straßenbäumen kollidierte.

Der Mercedes kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrer des entgegenkommenden Autos fuhr weiter in Richtung Bundesstraße. Der Mercedesfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Es entstanden Sachschäden in Höhe von fast 7000 Euro.

Bericht / Foto: Polizeipresse