• BildJFN
Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die Jugendfeuerwehr Schloß Neuhaus ihren traditionellen Weihnachtsbaumverkauf. Im vergangenen Jahr wurde dieser am 13. Dezember durchgeführt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr standen den Besuchern mit Rat und Tat bei der richtigen Auswahl des Baumes zur Seite. Das Jugendfeuerwehrteam reichte zur Stärkung Tee, Glühwein und Gebäck, sowie belegte Brote.


Der erwirtschaftete Erlös wird wie seit vielen Jahren einer karitativen Einrichtung zur Verfügung gestellt. Die Entscheidung an welches soziale Projekt gespendet wird, entscheiden die Mädchen und Jungen der Nachwuchsfeuerwehr in Eigenregie. In diesem Jahr entschied sich die Nachwuchsfeuerwehr das Geld den Förderverein der Kita Waldblick zu spenden.

Der Förderverein der Kita Waldblick wurde im Frühjahr 2014 gegründet und verfolgt seither ausschließlich unmittelbare und gemeinnützige Zwecke. Das Ziel des Fördervereins ist es hilfsbedürftigen Kindern bei kulturellen Veranstaltungen zu Unterstützen und die Ausstattung für den Lese- und Ruheraum, den Spielplatz und in anderen Bereichen der Kita zu verbessern.

Da im letzten Jahr kein geeigneter Spendenempfänger gefunden werden konnte, wurde der Erlös der letzten beiden Weihnachtsbaumverkäufe gespendet.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte der Erlös von 367,26 Euro überreicht werden. Der Förderverein Kita Waldblick freute sich sehr über die Spende und plant die Anschaffung einer Reckstange für den Außenbereich des Kindergartens.

 

Foto: Feuerwehr Paderborn

Von links nach rechts: Vorsitzender Carsten Richardt Verein Freiwillige Feuerwehr Schloß Neuhaus e.V., Jugendfeuerwehrwart Lars Brühl, Marc-Philip Mersch, Alexander Klösener, Volker Dirksmeier, Philip Lütke-Bexten, Vorstand Förderverein Kita Waldblick und Kita Leitung Frau Sawicki

Quelle: Feuerwehr Paderborn Jugendfeuerwehr Schloss Neuhaus