Bei Überholmanöver überschlagen. Zwei Schwerverletzte und ein Auto mit Totalschaden forderte am Mittwoch ein Verkehrsunfall auf der L637 im Almetal.


Büren: Eine 21-jährige Audifahrerin fuhr gegen 11.25 Uhr von Harth in Richtung Alme. Beim Überholen eines Holzlastzuges geriet der Kombi nach links auf die Bankette. Der Wagen schleuderte nach rechts und kam von der Straße ab. An der abfallenden Böschung überschlug sich das Auto und blieb mit Totalschaden auf der angrenzenden Wiese liegen. Die Audifahrerin sowie ihre auf der Rückbank im Kindersitz gesicherte einjährige Tochter erlitten Verletzungen. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht und mussten stationär aufgenommen werden. Ein weiterer Beifahrer blieb unverletzt.

Bericht:
Polizeipresse