Schwerverletzte nach Unfall im Baustellenbereich.


Paderborn: Am Montagmorgen hat eine Autofahrerin bei einem Alleinunfall im Baustellenbereich am Südring schwere Verletzungen erlitten. Die 44-jährige Fiatfahrerin fuhr gegen 05.30 Uhr von der Giselastraße zum Südring. In der Baustelle lenkte sie ihren Wagen in Höhe des Querwegs in einer größeren Lücke zwischen den Warnbaken nach rechts aus der Verkehrsführung. Sie übersah eine ausgehobene Mittelinsel und landete in der etwa einen Meter tiefen Baugrube. Eine nachfolgende Autofahrerin leistete der Verletzten erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen kam die 44-Jährige ins Krankenhaus. Ihr Auto musste aus der Grube gezogen und abgeschleppt werden.

Bericht:
Polizeipresse