Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Giselastraße.


Paderborn: Am Montagmorgen sind bei einem Auffahrunfall mit zwei Autos und einem Motorroller auf der Giselastraße zwei Personen verletzt worden. Gegen 07.50 Uhr fuhr ein 52-jähriger Fiestafahrer bei hohem Verkehrsaufkommen auf der Giselastraße in Richtung Borchener Straße. Im Stopp-and-go-Verkehr vor der Kreuzung Stephanusstraße hielt er hinter einem Motorroller an.

Der Autofahrer rutschte von der Bremse ab und prallte auf den Roller. Das Zweirad wurde gegen einen davor haltenden Fiat geschoben. Der Rollerfahrer flog gegen dessen Heckscheibe und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Auch die 47-jährige Fiatfahrerin musste im Krankenhaus behandelt werden.   
 

Bericht: Polizeipresse