Verkehrsunfall mit einer schwer und zwei leicht verletzten Personen.



Bad Wünnenberg-Haaren: Zur Unfallzeit befuhr ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Polo und drei weiteren Mitfahrern die Graf-Zeppelin-Str. in Haaren. Nach Überqueren der Einmündung Paderborner Str. geriet er mit seinem Fahrzeug in den gegenüberliegenden Straßengraben. Hierbei wurden sowohl der Fahrer als auch zwei der Beifahrer verletzt. Ein 21 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt und blieb an der Unfallstelle. Der leicht verletzte Fahrer, ein ebenfalls leicht verletzter 20-jähriger Mitfahrer und eine weitere 20-jährige Mitfahrerin entfernten sich zunächst von der Unfallstelle, ohne sich um den schwer verletzten Mitfahrer zu kümmern. Sie konnten aber später von der Polizei ermittelt werden. Dem alkoholisierten Fahrzeugführer wurden Blutproben entnommen. Sein Führerschein wurde von der Polizei einbehalten. Der Pkw wurde stark beschädigt. Schadenshöhe: Ca. 4000 Euro.

Bericht: Polizeipresse