Auf der Landsheider Straße in Westenholz sind am Dienstag zwei Autoinsassen bei einem Verkehrsunfall teils schwer verletzt worden.

  • Westenholz

Delbrück Westenholz: Auf der Landsheider Straße in Westenholz sind am Dienstag zwei Autoinsassen bei einem Verkehrsunfall teils schwer verletzt worden. Gegen 17.25 Uhr fuhr eine 35-jährige Peugeotfahrerin auf der Landsheider Straße in Richtung Mühlenheider Straße. An der Einmündung Kirspelpfad bog sie nach links ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem Skoda, dessen 38-jähriger Fahrer im Überholvorgang links neben Peugeot fuhr. Der Peugeot kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baumstumpf.

Mit Totalschaden blieb der Wagen im Graben liegen. Die Peugeotfahrerin erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Rheda-Wiedenbrück gebracht. Der leicht verletzte Skodafahrer kam in eine Lippstädter Klinik. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 17.000 Euro.


Bericht: Polizeipresse