LKW-Fahrer übersieht entgegenkommenden PKW, Zwei schwer- und ein leicht verletzter Fahrzeuginsasse.

  • Lichtenau


Lichtenau: Zwei schwer- und ein leicht verletzter Fahrzeuginsasse sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in der Nähe von Lichtenau ereignet hat. Gegen 19.52 Uhr hatte der Fahrer (37) eines Klein-LKW die Bundesstraße 68 in Richtung Paderborn befahren. In Höhe der Kreisstraße 26 wollte der Fahrer nach links in Richtung Ebbinghausen abbiegen. Dabei übersah er nach eigenen Angaben einen entgegenkommenden PKW, der frontal mit der rechten Seite des Klein-LKW zusammenstieß.

Bei der Kollision wurde der LKW-Fahrer leicht verletzt. Der 73-jährige PKW-Fahrer und seine 65-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen in Paderborner Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 25000 Euro.

Bericht: Polizeipresse, Foto: Marc Köppelmann