Fünf junge Fahrzeuginsassen leicht verletzt.

Hövelhof:Bei einem missglückten Überholvorgang sind am Mittwochabend in Hövelhof fünf junge Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Ein 27-jähriger Polofahrer hatte gegen 23.10 Uhr die Delbrücker Straße in Richtung Ostenland befahren. In dem Kleinwagen saßen noch vier weitere junge Leute im Alter zwischen 15 und 24 Jahren. Nachdem der Kleinwagen die Brandstraße passiert hatte wurde er immer langsamer und blieb schließlich kurz stehen.

Ein nachfolgender Autofahrer (23) wollte den Polo deshalb überholen und scherte aus. Im gleichen Moment wollte der Polofahrer nach links auf einen dortigen Feldweg abbiegen. Trotz des Versuchs auszuweichen, prallte der Ford Ka mit dem Polo zusammen. Dabei rutsche der Ka nach links in den Straßengraben. Die Insassen des Polos wurden für ärztliche Untersuchungen mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Bericht: Polizeipresse