Junge Beifahrerin beim Zusammenstoß zweier Autos verletzt.


Borchen: Eine junge Beifahrerin ist am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenstoß zweier Autos in der Nähe von Borchen leicht verletzt worden. Eine 67-jährige Autofahrerin hatte gegen 15.45 Uhr die Haarener Straße aus Borchen kommend in Richtung Autobahn befahren und zunächst an der Kreuzung Limberg angehalten. Zeitgleich hatte sich eine 47-jährige Peugeotfahrerin auf der Straße Limberg aus Richtung Alfen kommend dem Kreuzungsbereich genähert. Nach Angaben der Seniorin war sie davon ausgegangen, dass die Peugeotfahrerin nach rechts auf die Autobahnauffahrt abbiegt und wollte die Kreuzung geradeaus ebenfalls in Richtung Autobahnauffahrt überqueren. Dabei prallten beide Autos zusammen.

Während die beiden Fahrzeugführerinnen unverletzt blieben, zog sich die 15-jährige Tochter, die als Beifahrerin in dem Peugeot unterwegs war, leichte Verletzungen an der Schulter zu. Sie wollte nach der Unfallaufnahme selbständig einen Arzt aufsuchen. Die Gesamtschadenshöhe dürfte bei etwa 13000 Euro liegen.

Bericht: Polizeipresse