In Laube eingebrochen und Brand gelegt.


Paderborn- Marienloh: Nach einem Einruch und dem Brand einer Gartenlaube auf einem Grundstück im Seskerbruch hat der Besitzer eine Belohnung ausgesetzt.

Am vergangenen Samstag entdeckte ein Autofahrer gegen 17:55 Uhr von der Detmolder Straße aus einen Feuerschein aus dem Bereich Seskerbruch und alarmierte die Feuerwehr. Auf einem großen von Hecken und Zäunen umgebenen Gartengrundstück an einer Seitenstraße des Bücklerweg brannte eine große Gartenlaube. Das Feuer vernichtete nahezu die gesamte Laube sowie einiges Inventar. Bei den Ermittlungen am Brandort wurde festgestellt, dass vor Brandausbruch ein Einbruch verübt worden war. In der Laube waren Schränke aufgebrochen und Getränke gestohlen worden. Anschließend wurde die Laube in Brand gesetzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die am späten Samstagnachmittag im Bereich des Bücklerweg und Seskerbruch verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Der Laubenbesitzer lobte eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aus, für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter führen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/ 3060 entgegen.

Bericht: Neue Westfälische