Mit Auto auf B1 überschlagen.


Salzkotten: Bei einem Alleinunfall auf der B1 hat eine 58-jährige Autofahrerin am Sonntag schwere Verletzungen erlitten.

Die Corsafahrerin fuhr gegen 10:00 Uhr von Paderborn in Richtung Salzkotten. Nach Angaben der Frau löste sich einige hundert Meter vor dem Abzweig nach Salzkotten das Navigationsgerät von der Frontscheibe und fiel in den Fußraum. Als sie das Gerät aufheben wollte, geriet ihr Wagen ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab, überschlug sich und blieb vor dem Standgerüst des Wegweisers nach Salzkotten mit Totalschaden auf dem Dach liegen. Nachfolgende Autofahrer befreiten die verletzte Frau aus ihrem Auto und leisteten erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde die Schwerverletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Bericht: Polizei