Bei Alleinunfall schwer verletzt. 23-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen auf der Westernstraße schwer verunglückt.


Borchen- Etteln (ots) - (mb) Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen auf der Westernstraße schwer verunglückt.

Der junge Opelfahrer fuhr gegen 05:40 Uhr aus Richtung A 33 kommend auf der Kreisstraße 22 nach Etteln. Am Ortseingang kam er nach rechts von der Straße ab. Der Wagen durchbrach einen Weisezaun und kollidierte auf einer Wiese mit zwei Bäumen. Mit Totalschaden blieb der Wagen liegen. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Er gab an, einem Reh ausgewichen zu sein und dabei die Kontrolle über sein Auto verloren zu haben.

Bericht: Polizei