Unbekannte stecken Müllcontainer in Brand - Fernsehgerät fängt Feuer.


Paderborn/Bad Lippspringe: Nachdem unbekannte Täter am frühen Mittwochabend in Schloß Neuhaus einen Müllcontainer in Brand gesetzt haben, sucht die Polizei (Tel. 05251-3060) nach Zeugen, die Hinweise zu möglichen Verdächtigen machen können. Ein Zeuge hatte gegen 18.50 Uhr den brennenden Müllcontainer auf dem Schulhof der Mastbruchschule am Schatenweg entdeckt und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten war der Restmüllbehälter schon fast vollständig durch das Feuer zerstört. Die Flammen wurden kurze Zeit später durch die Feuerwehr gelöscht.

Am Donnerstagnachmittag war dagegen ein technischer Defekt offensichtlich ursächlich für das Feuer in einer Wohnung an der Lange Straße in Bad Lippspringe. Eine 51-jährige Frau hatte gegen 15.30 Uhr beim Einschalten des Fernsehers Rauchentwicklung festgestellt. Noch bevor sie das Gerät ausschalten konnte, fing der Apparat Feuer. Eine Mitbewohnerin (73) löschte den Brand mit einem Eimer Wasser. Feuerwehrleute stellten anschließend den Fernseher ins Freie. Die beiden Frauen wurden vorsorglich für weitere Untersuchungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Bericht: Polizei