Beim Abbiegen überholt: Vier Verletzte in Paderborn. Motorrad erfasste dreijähriges Kind auf dem Gehsteig.


Paderborn (my/mk).  Vier Menschen wurden am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße in Paderborn verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr, als der Seat eines 35-Jährigen, der stadteinwärts unterwegs war, nach links auf ein Tankstellengelände einbiegen wollte.

In diesem Moment näherte sich aus Richtung Bad Lippspringe ein 24 Jahre alte Motorradfahrer, der den abbiegenden Seat überholen wollte und dem Kleinwagen in die Fahrerseite prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wird das Motorrad auf das Tankstellenfglände geschleudert, wo es gegen eine Begenzungsmauer prallte und eine Werbetafel zerstörte. Der Motorradfahrer rutscht über den Asphalt und erfasst auf dem Gehsteig ein dreijähriges Mädchen, das dort mit seinem Vater (35) entlang geht. Das Kind zog sich Schürfwunden zu.
Der Fahrer des Motorrades, die beiden Insassen des Seat und das dreijährige Mädchen wurden bei dem Unfall verletzt und nach Versorgung durch den Notarzt mit Rettungswagen der Paderborner Feuerwehr in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bericht: NW, Foto: M. Köppelmann
  • 1