Brandstifter zündet Papiertonne an, schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhinderte dass ein Carport ebenfalls dem Feuer zum Opfer fiel.



Paderborn: Ein unbekannter Täter hat am frühen Dienstagmorgen im Paderborner Stadtteil Kaukenberg eine Papiermülltonne in Brand gesetzt. Nur das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte, dass ein nebenan befindliches Carport ebenfalls dem Feuer zum Opfer fiel.

Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der Brandstifter die zu einem im Minzeweg gelegenen Mehrfamilienhaus gehörende Papiermülltonne gegen 03.00 Uhr in Brand gesetzt haben. Das Feuer griff dann auf eine daneben stehende Restmülltonne und auf die Seitenwand des Carports über. Während beide Mülltonnen komplett abbrannten, konnten die Löschkräfte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Carport verhindern. Durch das Feuer dürfte ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstanden sein. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 05251-3060.

Bericht: Polizei