Schwerer Verkehrsunfall B 1 Abfahrt Salzkotten
  • Salzkotten



Salzkotten: Zwei schwerverletzte Mitfahrer, ein leicht verletzter 17-jähriger Autofahrer sowie ein Totalschaden und zerstörte Leitplanken sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der B1-Abfahrt nach Salzkotten am Donnerstagmorgen.

Der Jugendliche mit Sonderfahrerlaubnis für Fahrten zur Ausbildungsstätte fuhr gegen 07:40 Uhr auf der B 1 von Paderborn in Richtung Salzkotten. Auf der Rampe an der neuen Anschlussstelle verlor der 17-Jährige die Kontrolle über seinen Ford Fiesta. Das Auto prallte links die Leitplanken, schleuderte über die Straße und kollidierte auf der rechten Seite rückwärts mit den Leitplanken. Der Motor des Autos riss aus der Karosserie und blieb auf der Straße liegen. Die drei verletzten Insassen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Während der Fahrer nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde, mussten der Beifahrer (18) und eine Mitfahrerin im Fond (18) stationär im Hospital bleiben. Die B1-Abfahrt nach Salzkotten musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

Bericht: Polizei